Abendkleider online kaufen | Samyra Fashion

Abendkleider online kaufen: Vorteil oder Nachteil?

Erinnerst du dich noch an die Frühzeit des Internets? Noch vor zwei Jahrzehnten hätte sich niemand vorstellen können, dass es einmal möglich sein würde, schicke Abendkleider online zu kaufen. Heute gehört das Mode-Shopping per Internet so selbstverständlich zum Alltag wie Autofahren oder Telefonieren. Welche Vorteile oder Nachteile der Kauf im Netz gegenüber dem Besuch einer Modeboutique hat, erfährst du in diesem Beitrag.

Abendkleider online – Modell Janet

Abendkleider online kaufen: Grosse Auswahl bei Grössen und Farben

Wer seine Abendkleider online kauft, hat sowohl bei den Grössen als auch hinsichtlich der Materialfarbe eine grosse Auswahl. Neben Standardfarben wie rot und schwarz werden häufig auch weitere Farbtöne angeboten. Die Modeshops listen alle verfügbaren Ausführungen übersichtlich auf und teilen dem Kunden mit, welche zusätzlichen Grössen (inklusive Übergrössen) kurzfristig lieferbar sind. So weiss man gleich, woran man ist und kann seine Planung entsprechend ausrichten. Wenn man ein Abendkleid für einen Empfang benötigt, der in wenigen Tagen stattfindet, kann man sich gegebenenfalls an einen anderen Händler wenden. Doch manchmal ist eine zu grosse Ausswahl an Abendkleider auch kontraproduktiv. So kann man sich dann plötzlich beim Onlinekauf ob der Auswahl nicht mehr richtig entscheiden.

Abendkleider online – Modell Celine

Abendkleider online kaufen: Breite Produktpalette statt mickriger Auswahl

Die Produktpalette in Online-Shops ist grundsätzlich immer grösser als in einer Innenstadt-Filiale. Kein Wunder: Im Internet fallen keine Lagerkosten und keine Raummiete an – der Händler braucht nichts weiter zu tun, als alle lieferbaren Abendkleider in die vorgesehene Rubrik einzusortieren. Dieses Mehrangebot ist sowohl für den Händler als auch für den Kunden von Vorteil: Je mehr Abendkleider man online kaufen kann, desto länger wird die Wunschliste des Internet-Shoppers. Damit erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, was letztlich zu höheren Umsätzen führt.  Auf der anderen Seite kann die grosse Auswahl aber auch zu Entscheidungsschwierigkeiten führen. Kommt noch hinzu, dass die Farben auf dem Bildschirm dann oft von der Farbe des Kleides, welches man dann erhält, abweicht. Auch dies muss man bei einem Onlinekauf eines Abendkleides bedenken. Und das Abendkleid dann einfach wieder zurücksenden, ist auch nicht bei jedem Onlinehändler möglich.

Abendkleider online – Modell Chantal

Abendkleider online kaufen: Keine Wartezeiten

Wer schon einmal versucht hat, in einem überlaufenen Ladengeschäft in Zürich ein Ballkleid oder ein Abendkleid mit Schleppe zu kaufen, weiss die Vorteile des Online-Shoppings zu schätzen. Man muss keine Wartezeiten in Kauf nehmen, sondern beginnt sofort mit der Suche nach dem passenden Kleid. Auf eine Beratung braucht man nicht zu verzichten: Je nachdem, welchen Webshop man besucht, kann man sich per Chat, E-Mail oder telefonisch an den Betreiber wenden. Bei schriftlichen Anfragen kann es unter Umständen einige Stunden dauern, bis man eine Antwort erhält – dafür profitiert man von den günstigen Preisen. Auf der anderen Seite muss man aber bedenken, dass ein Abendkleid auf einem Bild sehen und dieses Abendkleid dann selber tragen zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind. In der Regel verfügt man selber nicht über die Körpergrösse und Körpermasse des Models auf dem Bild. Wenn man das Kleid dann selber anzieht, wirkt es komplett anders und die Enttäuschung kann sehr gross sein. In der Hinsicht haben Ladengeschäfte nach wie vor die Nase vorn im Vergleich zum Abendkleider online kaufen. Denn da weiss die Kundin, was sie kauft.

Abendkleider online – Modell Gordana

Abendkleider online kaufen: Bequemes Zahlen per Kreditkarte

Nahezu alle Internetshops, bei denen man Brautkleider und Abendkleider online kaufen kann, bieten ihren Kunden die Möglichkeit der Kreditkartenkaufs. Diese Art des Bezahlens hat den Vorteil, dass die Sicherheit der Daten zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Die Kreditkartenanbieter nutzen in Zusammenarbeit mit den Banken ein hochentwickeltes Verschlüsselungssystem, das faktisch nicht zu überwinden ist. Der Versand der Kleider erfolgt erst nach der Eingabe des dreistelligen VCC-Codes, der auf der Rückseite der benutzten Kreditkarte zu finden ist. Da diese Zahlungsart jedoch auch in den meisten Ladengeschäften möglich ist, herrscht in dieser Hinsicht wieder Punktegleichstand.

Abendkleider online – Modell Gaby

Erinnerst du dich noch an die Frühzeit des Internets? Noch vor zwei Jahrzehnten hätte sich niemand vorstellen können, dass es einmal möglich sein würde, schicke Abendkleider online zu kaufen.... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Abendkleider online kaufen: Vorteil oder Nachteil?

Erinnerst du dich noch an die Frühzeit des Internets? Noch vor zwei Jahrzehnten hätte sich niemand vorstellen können, dass es einmal möglich sein würde, schicke Abendkleider online zu kaufen. Heute gehört das Mode-Shopping per Internet so selbstverständlich zum Alltag wie Autofahren oder Telefonieren. Welche Vorteile oder Nachteile der Kauf im Netz gegenüber dem Besuch einer Modeboutique hat, erfährst du in diesem Beitrag.

Abendkleider online – Modell Janet

Abendkleider online kaufen: Grosse Auswahl bei Grössen und Farben

Wer seine Abendkleider online kauft, hat sowohl bei den Grössen als auch hinsichtlich der Materialfarbe eine grosse Auswahl. Neben Standardfarben wie rot und schwarz werden häufig auch weitere Farbtöne angeboten. Die Modeshops listen alle verfügbaren Ausführungen übersichtlich auf und teilen dem Kunden mit, welche zusätzlichen Grössen (inklusive Übergrössen) kurzfristig lieferbar sind. So weiss man gleich, woran man ist und kann seine Planung entsprechend ausrichten. Wenn man ein Abendkleid für einen Empfang benötigt, der in wenigen Tagen stattfindet, kann man sich gegebenenfalls an einen anderen Händler wenden. Doch manchmal ist eine zu grosse Ausswahl an Abendkleider auch kontraproduktiv. So kann man sich dann plötzlich beim Onlinekauf ob der Auswahl nicht mehr richtig entscheiden.

Abendkleider online – Modell Celine

Abendkleider online kaufen: Breite Produktpalette statt mickriger Auswahl

Die Produktpalette in Online-Shops ist grundsätzlich immer grösser als in einer Innenstadt-Filiale. Kein Wunder: Im Internet fallen keine Lagerkosten und keine Raummiete an – der Händler braucht nichts weiter zu tun, als alle lieferbaren Abendkleider in die vorgesehene Rubrik einzusortieren. Dieses Mehrangebot ist sowohl für den Händler als auch für den Kunden von Vorteil: Je mehr Abendkleider man online kaufen kann, desto länger wird die Wunschliste des Internet-Shoppers. Damit erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs, was letztlich zu höheren Umsätzen führt.  Auf der anderen Seite kann die grosse Auswahl aber auch zu Entscheidungsschwierigkeiten führen. Kommt noch hinzu, dass die Farben auf dem Bildschirm dann oft von der Farbe des Kleides, welches man dann erhält, abweicht. Auch dies muss man bei einem Onlinekauf eines Abendkleides bedenken. Und das Abendkleid dann einfach wieder zurücksenden, ist auch nicht bei jedem Onlinehändler möglich.

Abendkleider online – Modell Chantal

Abendkleider online kaufen: Keine Wartezeiten

Wer schon einmal versucht hat, in einem überlaufenen Ladengeschäft in Zürich ein Ballkleid oder ein Abendkleid mit Schleppe zu kaufen, weiss die Vorteile des Online-Shoppings zu schätzen. Man muss keine Wartezeiten in Kauf nehmen, sondern beginnt sofort mit der Suche nach dem passenden Kleid. Auf eine Beratung braucht man nicht zu verzichten: Je nachdem, welchen Webshop man besucht, kann man sich per Chat, E-Mail oder telefonisch an den Betreiber wenden. Bei schriftlichen Anfragen kann es unter Umständen einige Stunden dauern, bis man eine Antwort erhält – dafür profitiert man von den günstigen Preisen. Auf der anderen Seite muss man aber bedenken, dass ein Abendkleid auf einem Bild sehen und dieses Abendkleid dann selber tragen zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind. In der Regel verfügt man selber nicht über die Körpergrösse und Körpermasse des Models auf dem Bild. Wenn man das Kleid dann selber anzieht, wirkt es komplett anders und die Enttäuschung kann sehr gross sein. In der Hinsicht haben Ladengeschäfte nach wie vor die Nase vorn im Vergleich zum Abendkleider online kaufen. Denn da weiss die Kundin, was sie kauft.

Abendkleider online – Modell Gordana

Abendkleider online kaufen: Bequemes Zahlen per Kreditkarte

Nahezu alle Internetshops, bei denen man Brautkleider und Abendkleider online kaufen kann, bieten ihren Kunden die Möglichkeit der Kreditkartenkaufs. Diese Art des Bezahlens hat den Vorteil, dass die Sicherheit der Daten zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Die Kreditkartenanbieter nutzen in Zusammenarbeit mit den Banken ein hochentwickeltes Verschlüsselungssystem, das faktisch nicht zu überwinden ist. Der Versand der Kleider erfolgt erst nach der Eingabe des dreistelligen VCC-Codes, der auf der Rückseite der benutzten Kreditkarte zu finden ist. Da diese Zahlungsart jedoch auch in den meisten Ladengeschäften möglich ist, herrscht in dieser Hinsicht wieder Punktegleichstand.

Abendkleider online – Modell Gaby

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
Abendkleid Oksana Abendkleid Oksana
Fr.  449.00 *
NEU
Abendkleid Planta Abendkleid Planta
Fr.  399.00 *
NEU
Abendkleid Pamina Abendkleid Pamina
Fr.  449.00 *
NEU
Abendkleid Leonie Abendkleid Leonie
Fr.  479.00 *
NEU
Abendkleid Linda Abendkleid Linda
Fr.  299.00 *
Abendkleid Sina Abendkleid Sina
Fr.  299.00 *
1 von 5